img-name-mising

Port de Saint-Pierre

Um Penmarch
  • Der Hafen Saint-Pierre am Fuße des Leuchtturms Eckmühl zeigt, wie ein Hafen zu Beginn des 20. Jahrhunderts aussah. Die Kapelle mit Ecktürmchen diente im 18. Und 19. Jahrhundert als Semaphor – vor dem Bau ihres riesigen Nachbars. Die Leuchttürme und der kleine Hafen sind wirklich außergewöhnlich und absolut sehenswert. Gleich nebenan ist die Rettungsstation Saint-Pierre, 1901 gegründet. Sie wurde restauriert und beherbergt heute das einzige noch aktionsfähige Ruder-Rettungsboot der ganzen...
    Der Hafen Saint-Pierre am Fuße des Leuchtturms Eckmühl zeigt, wie ein Hafen zu Beginn des 20. Jahrhunderts aussah. Die Kapelle mit Ecktürmchen diente im 18. Und 19. Jahrhundert als Semaphor – vor dem Bau ihres riesigen Nachbars. Die Leuchttürme und der kleine Hafen sind wirklich außergewöhnlich und absolut sehenswert. Gleich nebenan ist die Rettungsstation Saint-Pierre, 1901 gegründet. Sie wurde restauriert und beherbergt heute das einzige noch aktionsfähige Ruder-Rettungsboot der ganzen französischen Küste. 20 Ankerplätze im Yachthafen.
  • Zugang
    • Flughafen/Flugplatz Um 28 Km
    • Bahnhof Um 33 Km
    • Einkaufsmöglichkeiten Um 300 m
    • Öffentlicher Transport Um 300 m
    • Strand Um 0 m
  • Umwelt
    • Am Meer
    • Am Hafen
    • Direktzugang zum Strand